Carry Kugelgewindetriebe

Sortimentsübersicht


Bild

Gerollte Kugelgewindetriebe Carry sind dank ihrer hohen Fertigungsqualität und -präzision bestens geeignet für alle Anwendungen, bei denen grosse Lasten kostengünstig und mit hohem Wirkungsgrad bewegt werden sollen.

Standard-Mutternformen

  • Zylindrische Einzelmutter Typ "ZY..."
  • Flanschgewindemutter Typ "FG..."
  • Flanschmutter Typ "FB..."

Kugelrückführungen

  • Einzelgang-Kugelrückführung Typ "...I"
  • Rohr-Kugelrückführung Typ "...R"

Weitere Details unter Technische Grundlagen

Mutterntypen- und Dimensionsübersicht

Typ ZYI Bild ZYR Bild FGI Bild FGR Bild FBI Bild FBR Bild ZYE Bild FBE Bild FGF Bild FAF Bild
40x5
8x3
40x20
8x5
8x8
40x40
8x12
10x2
4x1
16x2
10x3
16x5
10x4
16x10
10x10
16x16
12x2
16x50
12x3
20x2
12x4
20x5
12x5
12.7x12.7
12.7x25.4
20x10
20x20
5x2
14x2
25x5
14x4
5x3
25x10
6x1
6x2
25x25
25x30
32x5
8x1
8x1.5
32x10
32x15
8x2
8x2.5
32x32
6x6
12x10
12x12
15x20

Legende

  • Standardprogramm
  • ECONOMY Sortiment
  • auch mit Linksgewinde erhältlich

Technische Grundlagen

Die Gewindespindeln des Carry sind im äusserst wirtschaftlichen Kaltrollverfahren gefertigt und bieten bei einem bedeutenden Preisvorteil auch eine Genauigkeit, die bisher oft nur mit geschliffenen Gewindespindeln erzielt werden konnte.
Die Carry-Spindeln werden kombiniert mit Einzelmuttern aus Stahl, die in einem einzigartigen, speziell entwickelten Verfahren gefertigt werden.

Lohnarbeit

Wie im Firmennamen erwähnt, liegt die Kernkompetenz der Eichenberger Gewinde AG im Gewinderollen. Davon können nicht nur Anwender der Eichenberger-Standardprodukte profitieren, sondern alle Fertigungsbetriebe, die beliebige Gewinde rationell in Lohnarbeit fertigen lassen wollen.